Muckturnier

Das Programm für die Turnierleitung eines Muckturniers

Muckturnier ist ein Programm für die Turnierleitung eines Muckturniers, mit dem sowohl das Anmelden der Teilnehmer als auch das Auswerten der Ergebnisse einfach, schnell und zuverlässig vorgenommen werden kann – für kleine und große Turniere gleichermaßen.

Wer bisher sein Muckturnier mit Stift, Papier und Taschenrechner, einer Excel-Tabelle oder Ähnlichem auswertet, sollte sich das Muckturnier-Programm ansehen! Mittlerweile sind einige Jahre an Erfahrung im Organisieren und Durchführen verschiedener Muckturniere in die Entwicklung eingeflossen; die Anfänge reichen zurück ins Jahr 2010.

Es werden verschiedene Turniertypen unterstützt: Es können sowohl feste Paare als auch einzelne Spieler angemeldet werden. Die Paare, die gegeneinander antreten, können in jeder Runde ausgelost, oder nach einem festen Schema für den Turnierablauf zugeordnet werden. Die Anzahl der Runden, Bobbl pro Runde und Punkte pro Bobbl sind frei wählbar (vgl. Regeln für das Turnier).

Für große Turniere mit vielen Teilnehmern kann die Anmeldung gleichzeitig an mehreren Rechnern durchgeführt werden. Um Eingabefehler zu finden, kann man an mehreren Rechnern auswerten und die Ergebnisse vergleichen.
Für beides besteht die Möglichkeit, die benutzten Rechner per LAN- oder WLAN-Verbindung zu vernetzen. Das macht die Sache sehr einfach, es geht aber auch ohne.

Screenshot

Hier ist ein Screenshot des Hauptfensters mit einem Turnier im Paarmodus. Die Ergebnis- und Ranglistenseite wurden nebeneinander angeordnet (benutzt wurde Version 0.7.7 unter Gentoo Linux und KDE):

Das Muckturnier-Hauptfenster mit der Ergebnis- und Ranglistenseite