Muckturnier

News

Viele Neuerungen: Muckturnier 0.7.5

Die neue Version 0.7.5 von Muckturnier, dem Open-Source-Programm zum Auswerten von Muckturnieren, ist jetzt fit für die 1. Oberfränkische Muckmeisterschaft und hat einige neue Features zu bieten. Die komplette Änderungsliste enthält wie immer der ChangeLog. Die wichtigsten sind:

  • Verbesserung: Bei der Eingabe von Spielständen können die Punkte jetzt „zirkulär“ eingegeben werden, d. h. wenn man bei 0 Punkten anfängt und das Mausrad nach hinten dreht, oder die Pfeiltaste nach unten drückt, dann springt der Spielstand auf das Maxium (z. B. 20). Damit braucht man weniger Bewegungen bzw. Tastaturanschläge für die Eingabe hoher Punktezahlen.
    Weiterhin kann durch einen Doppel- oder Rechtsklick auf den Auswahl-Bobbl beim Eingeben der Spielstände ein Spielstand jetzt auch mit einem Klick über einen Dialog eingegeben werden – ganz ohne das Mausrad oder die Tastatur verwenden zu müssen.
  • Neu (ein lang nachgefragtes und jetzt endlich implementiertes Feature): Es können jetzt auf der Paar- bzw. Spielerliste Markierungen gesetzt werden, etwa zum Kennzeichnen von vorangemeldeten, aber noch nicht erschienenen Paaren bzw. Spielern.
    Es können nun auch Teile der Teilnehmerliste (alle markierten oder alle unmarkierten) exportiert und selektiv gelöscht werden. Das ermöglicht das einfache Zusammenführen von zwei oder mehreren Listen, wenn an zwei oder mehreren Computern angemeldet wird (mittels der neu eingeführen Prüfsummen kann auch leicht überprüft werden, ob alle Listen identisch sind).
  • Neu: Falls ohne Tischnummern gespielt wird, können diese jetzt auch ausgeblendet werden. Die Rundenergebnisse werden dann in der Reihenfolge der Eingabe angezeigt (intern werden die Tischnummern benötigt und einfach automatisch hochgezählt).
  • Verbesserung: Wenn mindestens eine Stoppuhr läuft, dann wird jetzt vor dem Schließen des Programms darauf hingewiesen und gefragt, ob es trotzdem beendet werden soll (und alle Stoppuhren damit ebenfalls geschlossen werden sollen).
  • Verbesserung: Der „Turnierinformationen“-Dialog enthält jetzt Prüfsummen für die Paar- bzw. Spielerliste und die aktuelle Rangliste, damit parallel an mehreren Rechnern eingegebene Ergebnisse schnell und einfach daraufhin geprüft werden können, dass alle Eingaben identisch waren.

Weiterhin wurden u. A. folgende Fehler behoben:

  • Bugfix: Auf der Paar-/Spieler- und der Ergebnisseite werden jetzt auch Namen, die mit Umlauten oder Buchstaben mit Akzenten etc. beginnen, korrekt alphabetisch sortiert (anstatt der Liste hinten angestellt zu werden).
  • Bugfix: Beim Zurücksetzen der Datenbank werden die Menüeinträge zum Im- bzw. Export der Paar- bzw. Spielerliste und dem Datenexport jetzt korrekt (de)aktiviert.
  • Bugfix: Auch beim Editieren von Paar- bzw. Spielernamen werden jetzt überschüssige Leerzeichen vor dem Speichern entfernt.
  • Bugfix: Mehrfach vergebene Ranglistenplätze werden jetzt korrekt angezeigt (nicht mehr so oft, wie es sie gibt, sondern nur noch ein Mal).

Muckturnier 0.7.4 out now!

Es gibt ein neues Release von Muckturnier, dem Programm zum Auswerten von Muckturnieren!

Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen aus dem ChangeLog sind:

  • Neu: Es können jetzt auch Paar- bzw. Spielerlisten importiert werden, und zwar aus einer UTF-8-kodierten Textdatei mit je einem Paar- bzw. Spielernamen pro Zeile.
  • Änderung: Der „Einstellungen“-Dialog wurde in einen „Neues Turnier starten“- und einen „Turnierinformationen“-Dialog aufgeteilt. Der bisherige Dialog war noch ein Überbleibsel aus den Zeiten, in denen Muckturnier eine Webanwendung war.
  • Verbesserung: Wenn es mehrfach vergebene Ranglistenplätze gibt, dann werden sie auf der Ranglistenseite jetzt aufgelistet.
  • Neu: Es können jetzt auch Verlaufs-Ranglisten für bereits abgeschlossene Runden angezeigt werden.

Viel Spaß beim Mucken :-)

Muckturnier 0.7.3 out now!

Inspiriert durch den Einsatz auf dem 1. Hofer Aufmucker gibt es jetzt ein neues Release von Muckturnier mit einigen Verbesserungen und Bugfixes.

Die wichtigsten Änderungen sind (aus dem ChangeLog):

  • Neu: Für die Rangliste können jetzt auch die gegnerischen geschossenen Tore (also die Punkte, die die Gegner in gewonnenen Bobbeln erreicht haben) herangezogen werden – je weniger, desto besser.
  • Neu: Die Spielerliste, die Spielergebnisse und die Rangliste können jetzt durchsucht werden. Es werden dann nur die Treffer angezeigt, um z. B. schnell ein Spiel oder einen Namen zum Korrigieren oder einen Ranglistenplatz zu finden.
  • Neu: Die Spieler- bzw. Paarliste kann jetzt exportiert werden. Das ist z. B. nützlich, wenn man die Datenbank im Vorfeld mit Voranmeldungen füllt und dann eine Liste zum Abhaken erstellen will.
  • Neu: Auf der Ergebnisse-Seite können jetzt Paar 1 und Paar 2 per Kontextmenü vertauscht werden, ohne dass der Spielstand „richtig“ editiert werden muss.

Ganz unabhängig davon wurde eine Designschwäche im bisherigen Datenbanklayout beseitigt (die glücklicherweise unkritisch, also nicht die Auswertung betreffend war – mehr ein Schönheitsfehler):

Bei einem Turnier mit einzelnen Spielern war bisher die Spielernummer innerhalb eines Paars nicht definiert, und somit war die Anzeige von Reihenfolge abhängig, in der die Datenbank die Datensätze ausgibt. Und das muss nicht zwingend die Reihenfolge sein, in der sie gespeichert wurden (was bei SQLite scheinbar der Fall ist, deswegen ist der Fehler bisher auch nicht aufgefallen). Theoretisch hätte also aus dem Paar „Spieler 1 / Spieler 2“ beim Anzeigen bzw. Ändern „Spieler 2 / Spieler 1“ werden können.

Für die Behebung war ein Update der Datenbankversion (auf Version 4) nötig. Beim Laden einer Version-3-Datenbank wird ein Update angeboten. Es werden keine sonstigen Daten verändert. Sicherheitshalber wird trotzdem automatisch ein Backup der Original-Datei angelegt.

Muckturnier auf dem 1. Hofer Aufmucker

Heute war das erste Muckturnier auf dem Hofer Volksfest, der „1. Hofer Aufmucker“. Ausgewertet wurde – neben einer selbstgestrickten Excel-Lösung der Landjugend Reuthlas zwecks Redundanz – mit Muckturnier. Das war das bisher größte mit dem Muckturnier-Programm ausgewertete Muckturnier mit 78 Paaren, also 156 Teilnehmern.

Es waren ein paar Änderungen bzw. Neuerungen nötig, damit Muckturnier den Ansprüchen der Veranstalter gerecht werden konnte. Allesamt sinnvoll und nun in der neuen Version 0.7.2 verfügbar! Alle Änderungen sind im ChangeLog nachzulesen. Die wichtigsten sind:

  • Runden können jetzt abgebrochen werden. Bei einem abgebrochenen Bobbl können zwei Spielstände eingegeben werden, die dann beide als geschossene Tore zählen.
  • Passend zu der Möglichkeit, eine Runde abzubrechen, bringt Muckturnier jetzt auch eine Stoppuhr mit. Diese kann z. B. groß gezogen und per Beamer angezeigt werden.
  • Es gibt jetzt ein neues GUI, das sich nicht mehr an der Webseitenoptik der ersten Versionen orientiert. Die Einstellungen sind jetzt z. B. in einem extra Dialog untergebracht, die Spieler- Ergebnisse- und Rangliste-Seiten können jetzt nicht mehr nur als Tabs, sondern auch neben- bzw. übereinander angeordnet oder als extra Fenster angezeigt werden (so kann z. B. die Rangliste live per Beamer angezeigt werden).

Viel Spaß mit der neuen Version!